Jürgen Hargens und Helen Zettler
Relativ normal oder:
Was mich noch nie an systemischer Therapie interessiert hat, ich aber immer schon einmal wissen wollte. Eine Entdeckungsreise in Bildern

Wenn Sie schon immer der Meinung waren, systemische Therapie ist doch mehr als nur Konversation, dann ist dieses Cartoon-Buch genau das Richtige für Sie. Zwei PraktikerInnen werfen einen Blick in und hinter die Kulissen von Therapie und Familienhilfe, schauen Therapiesitzungen zu, hören Familien über Therapie und Familienhilfe reden, lauschen Therapeuten, die über sich, ihre Arbeit und ihre KlientInnen reden.

Humor- und liebevoll sowie anregend und immer respektvoll ist Relativ normal ein Lese- und Sehvergnügen, das Fachleute und Familien gleichermaßen anspricht und auch alle die, die sich in ihrem Leben gerne einmal freuen. Das ist schließlich Relativ normal.

DIN-A-4, 74 Seiten
Erscheinungsdatum: September 2000
ISBN 3-00-006356-0
Preis DM 19,80

Bestellungen mit Verrechnungsscheck über DM 19,80:
Jürgen Hargens
Norderweg 14
24980 Meyn

zurüch zu projekt system